... ist immer auf der Suche nach neuem Wissen, das dem Leser einen Nutzen bringt, nach außergewöhnlichen Menschen und herausfordernden Reisezielen und -arten. Sie klärt auf über gefährliche esoterische Krebstherapien (Süddeutsche Zeitung), wandert durch die letzten europäischen Urwälder (Geo Saison) und erzählt die Geschichte einer afrikanischen Familie, die mit Baby übers Mittelmeer geflohen ist (Nido).

Die studierte Psychologin hat die erfolgreichste Journalistenschule Deutschlands, die taz, besucht, war Redakteurin und Chefin vom Dienst in der Hamburger Lokalredaktion und Pressesprecherin von Greenpeace Deutschland. Seit 2004 arbeitet sie frei für Magazine mit den Schwerpunkten Gesundheit/Psychologie, Entwicklungspolitik, Reportage und Reise und entwickelt Konzepte & Trainings für Non-Profit-Organisationen.

Heike Dierbach ist Mitglied der Wissenschafts-Pressekonferenz, spricht Englisch, Spanisch und Französisch und kann die Eskimorolle mit dem Kajak.

















Impressum/Kontakt:
Heike Dierbach
Choriner Str. 11
10119 Berlin
Tel. 030-257 41 942
Fax 030-257 41 943
dierbach@buerofreizeichen.de

Verantwortlich für die Heike Dierbach persönlich zugeordneten Seiten auf http://www.buerofreizeichen.de ist ausschließlich Heike Dierbach.

Für die Inhalte externer Links kann trotz sorgfältiger Kontrolle keine Haftung übernommen werden. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Alle Texte, Fotos und Scans dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung weiterverwendet werden.